Loading...

… und eine kleine Lobeshymne auf Marc Riedo und sein Geschäft aerni

Was für ein schöner Frühlingstag – der erste „weisse Hosen Tag“ für mich! Wir waren in Bern – meiner alten Heimat. Ich lebte mal 10 schöne Jahre in der Hauptstadt. Ein wenig nostalgisch werde ich amigs, wenn wir nach Bern reinfahren. Die schönen Dächer der Altstadt, die Aare die sich rundherum schlängelt, die Lauben unter denen man durchspaziert... und von überall her hört man Grüessech und Tschou – zwöi und öuf. Ich plaudere vermehrt in Dialektwörtern die ich in Zürich weglasse oder vergesse, da man mich sonst ab und zu fragend ankuckt.

….. und Leonardo amüsiert sich. Er mag Berndeutsch – wie die meisten Menschen in Zürich.

Der Grund unseres Besuchs war eine Modeschau bei ‚aerni‘ in der Aarbergergasse. Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren mit dem schönen Geschäft zusammen, da aerni unser Label peter o. mahler verkauft – und neu, seit diesem Frühjahr, auch ANIA SCHIERHOLT.

Heute war übrigens die bezaubernde Fabiola Studer von Ola Torten zu Gast bei aerni. Eine Cake Designerin die wahre Kunstwerke herstellt. Wenn ihr was Besonderes zu einem besonderen Anlass braucht, ist dieser Kontakt sicher empfehlenswert.

AERNI – Haar Kleid Bar Spa ist ein Haus der Schönheit und wurde in verschiedensten Sparten ausgezeichnet, wie zum Beispiel als „Schönster Salon der Welt“ oder „Best of Swiss Gastro" – Heute Abend ist die Entscheidung zum Wedding Award. aerni ist nominiert in der Kategorie Visagisten und Frisuren! Wir drücken alle Daumen!!

Aber auch die Mitarbeiter bei aerni sind schön. Und ich spreche jetzt nicht von Äusserlichkeiten. Man bekommt das Gefühl, dass hier alle gerne arbeiten, mit viel Engagement, Begeisterung + Freude. Es wird gelacht, die Kundin und der Kunde stehen im Mittelpunkt und die tolle Atmosphäre ist mitreissend.

Das wunderschöne Jugendstilhaus ist eine Kombination aus Coiffure, Boutique, Bar und Spa Bereich – Einmalig in der Schweiz. Man kann morgens rein ins Geschäft und kommt abends erholt, frisch eingekleidet, mit neuer Frisur und nach neustem Trend geschminkt wieder raus – und erkennt sich sicher vor lauter Schönheit gar nicht mehr : ) Auf Wunsch wartet vor der Türe die hauseigene Limousine und bringt einen wohin man will – wirklich grandios!

Was nebst dem Geschäft bemerkenswert ist, ist Marc Riedo selber. Freundlich, souverän, humorvoll, begeistert und begeisternd und… sozial engagiert.

Für die Elterngruppe Bern der Kinderkrebshilfe Schweiz spendet Marc Riedo jeweils den vollumfänglichen Erlös aus einem Olivenöl Verkauf. Das Olivenöl kommt aus dem Süden Apuliens von der Familie Negro – die in Handarbeit dieses aromatische Öl herstellt.

Oder das neuste Projekt, der Aerni BernHAARdiner von www.bernARTiner.ch Aus dem Bernhardiner Rohling gestaltet aerni, aus gesammeltem menschlichem Haar, ein individuelles Kunstwerk…. und der grosse Hund bekommt ein feines Fell. Damit wird für die Brustkrebsforschung gesammelt!

Ja – bemerkenswert!

Um den Bern Tag auch bernerisch abzuschliessen hörten wir auf dem Heimweg die neue CD von Züriwest – mit dem coolen Kuno Lauener... und lachten ab dem Song „Quitten“ und deren Charakter. Ich wusste gar nicht welch tolle Eigenschaften eine Quitte hat. Einige Songs sind wirklich zum Schmunzeln… Woher kommen einem solche Ideen?

Der alltägliche Stau zwischen Bern und Zürich störte uns heute überhaupt nicht. Es war ein interessanter, genussvoller Tag.

Und FERTIG für heute …. Bis bald ❤

aerni – aerni
Torten Kunstwerke – Torte
Projekt Bernhaardiner – Bernhaardiner
Projekt – Projekt
Berner Band – Züriwest

Diesen Artikel teilen

Mehr Artikel

related post

Ein Tag in Bern – meiner alten Heimat

… und eine kleine Lobeshymne auf Marc Riedo und sein Geschäft aerni
related post

Eine kleine Freundinnen Geschichte

Als ich junge 21 Jahre zählte, besuchte ich eine Weiterbildung an der Textilfachschule. Ich schlend..
related post

Flutsch … und die Bestellrunde Sommer 2018 ist durchgeflutscht

Jedes Mal wenn die neuen Musterkollektionen eintreffen passiert dasselbe: I FALL IN LOVE Nicht be..