Loading...

Was waren das zwei lustige und anstrengende Drehtage, als Marzena bei uns in Zürich war. Im Fall anstrengender als einen ganzen Tag den Showroom umzuräumen. Ich war abends platt.

So kam es …

Im Januar lernten Leonardo und ich, bei den Fashion Shows unserer neuen Marken Minx und Sallie Sahne, Marzena Walicka kennen, die die zwei Modeschauen filmte. In einer kleinen Runde beim gemeinsamen Abendessen sass die liebenswürdige Filmemacherin dann auch an unserem Tisch und war uns auf Anhieb sympathisch.

Wieder zuhause und schon mitten in der Orderrunde für Herbst Winter 2018/19
sagte Leonardo eines Morgens zu mir: DUUU Dani … heute Nacht hab ich mir was überlegt. Diesen Gesprächsbeginn – in Kombination mit blitzenden Augen und einem Schmunzeln um den Mund – kenne ich seit Jahren. Das heisst Leonardo hat wieder mal was ausgetüftelt.

Und so war es natürlich auch.
„Wie machen einen Imagefilm für unsere Agentur – zusammen mit Marzena. Da ein Teil der Musterkollektionen aber schon bald abgeholt wird, muss es innerhalb der nächsten zwei Wochen gedreht werden“

Oooohhhh ..… ok.
Ich fand die Idee sehr witzig.

Leonardo besprach also seine nächtliche Idee mit Marzena, und zwei Wochen später stand sie mit ihren ganzen Siebensachen vor uns. Eine „Kundin“ für den Film brauchten wir noch… Spontan und begeistert für unser Vorhaben sagte Sue Lüthi, Nachbarin im TMC und Inhaberin der Modeagentur Lüthi, gleich zu. Und das, obwohl wir alle während diesen sechs, sieben intensiven Wochen fast jedes Wochenende durcharbeiten. Danke herzlichst, liebe Sue!!

Ja, … und dann ging‘s los. Leonardo und Marzena hatten im Vorfeld den Grundriss für den Clip besprochen und so machten Sue und ich einfach mal was uns gesagt wurde. Auch mal eine neue Erfahrung, hihiiii….

Gefühlte 20x begrüssten wir unsere „Kundin“ am Anfang des Videos, bis Marzena zufrieden war. Erst musste sich bei mir noch etwas die Nervosität legen… Laut Leonardo führte ich die ersten 20 Minuten die Verkaufsgespräche nur in Flüsterton. Aber, ich kann euch sagen, man gewöhnt sich recht schnell daran berühmt zu sein und auf Schitt und Tritt von einer Kamerafrau begleitet zu werden.

Da der Film mit Musik unterlegt ist konnten wir auch etwas Blödsinn reden während der Aufnahmen. Ich hoffe doch ihr könnt nicht Lippen lesen.

Und so verging der Tag in Windeseile, mit Aufnahmen da, Schnitt dort, Action hier und dann fuhren wir ja noch etliche „Stunden“ im Lift hoch und runter : )

Am Ende des Tages packte Marzena ihr Equipment ein, reist ab nach München und liess uns alleine zurück. Wir hatten keine Ahnung wie der Film wird, ob man was daraus machen kann, ob wir hübsch aussehen drauf…. Die Spannung war also riesig und wir warteten ungeduldig auf die ersten Vorschläge von Marzena. Wie das Ende des Videos werden sollte war uns auch noch nicht ganz klar. Doch Marzena meinte, dass sie erst das Material sichten muss und ihr dann meist die besten Ideen kommen.

Und genauso kam’s! Wir wollten ja, dass der Film humorvoll wird und man sieht, dass wir unseren Job lieben und es dabei auch lustig haben. Darum auch die ausgewählte neapolitanische Tarantella – Volksmusik.

Der amüsante Einfall der Filmemacherin mit dem schnellen Rückwärtslauf und dem Abspann über der …. ach was erzähl ich da… geht kucken wenn ihrs noch nicht kennt.

Die lange Version des Clips ist zu sehen auf unserer Homepage und YouTube.
Auf Instagram und Facebook seht ihr „nur“ die kurze Version.

Übrigens arbeitet Marzena auch als Model und kennt dadurch beide Seiten der Kamera. Sie ist gelernte Filmredakteurin + Kamerafrau und produziert Trailer, Videos und Imagefilme.

Eine Zusammenarbeit mit ihr können wir nur wärmsten empfehlen marzena.tv

Irgendwie schade, dass das Projekt schon zu Ende ist. Aber Leonardo wird irgendwann wieder vor mir stehen und sagen: DUUU Dani … heute Nacht hab ich mir was überlegt. Und dabei blitzen seine Augen und er schmunzelt.

Und wir werden das nächste Projekt in Angriff nehmen.

Und FERTIG für heute …. ❤



Bitte vergiss nicht, am Ende dieses Beitrags auf das Herz zu klicken, wenn dir mein Post gefällt

Über deinen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Du musst dich bloss mit Facebook oder E-Mailadresse anmelden und schon klappt es mit dem Versenden.

Diesen Artikel teilen

Mehr Artikel

related post

GRÜN UND KASCHMIR - Eine Traumkombination

Kaschmir ist so ziemlich der König der Naturfasern. Und wenn er dann noch in GRÜN daherkommt.. Lä..
related post

Vom Osterhasen und der Chemiefaser

Während der Ostertage erleben wir ein Übermass an Natur pur: Hasen - Stroh - Karotten - Zöpfe - ..
related post

Culotte - Die trendige Alternative zum Rock

Die Culotte ist eine Hose mit weitem Hosenbein – Ein Hosenrock. Der Name kommt aus dem Französis..